Zum Inhalt springen

LIVE Sternenshows

Den Nachthimmel genau zu kennen, Sternbilder und Planeten selber zu entdecken, kann unglaublich viel Freude bereiten und der erste Schritt zu einer neuen Leidenschaft sein. Mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern gehen Sie zusammen auf Entdeckungstour, welche Objekte aktuell zu sehen sind, welche astronomischen Highlight es gibt, was die Wissenschaft gerade bewegt.

Fragen stellen erlaubt!

Und da wir wissen, dass die Faszination für den Sternenhimmel in sehr jungen Jahren schon vorhanden ist, gibt es unsere LIVE Sternenshows für angepasst für jedes Alter. 

Entdecken Sie die Weiten des Weltalls!


Der Sternenhimmel LIVE erklärt

Unsere LIVE moderierten Sternenshows bieten Ihnen die Möglichkeit den wunderschönen Planetariums-Sternenhimmel zu genießen, Fragen zu stellen und sich direkt zu astronomischen Themen zu informieren.

Alexander Gersts Reise mit der ISS

Anfang Juni startete der ESA-Astronaut Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation. Wir begleiten ihn auf seiner Mission und erklären wo und wann man die ISS selber beobachten kann.

Eine Reise in die Sternenwelt

Kommt mit auf eine Abenteuerreise in die Tiefen des Universums. Seid dabei, wenn Sonne, Mond und die Planeten im Zeitraffer über den Himmel sausen, fliegt durch den Saturnring und zieht den Kopf ein, damit euch die haushohen Steinbrocken nicht treffen.

So stehen die Sterne 2019

Zum Jahreswechsel geben wir einen Überblick über die astronomischen Highlights im neuen Jahr 2019. Gibt es eine Mondfinsternis zu sehen? Wann sind die Planeten sichtbar? Am Silvesterabend erfahren Sie alles über das neue Jahr 2019.


Das könnte Sie auch interessieren

Auroras - Geheimnisvolle Lichter des Nordens

Polarlichter sind ein imposantes Schauspiel am Nachthimmel. Leider sind sie in unseren Breiten eher selten zu beobachten. Unternehmen Sie in dieser Show eine Reise zum Polarkreis und erleben Sie den tanzenden Reigen der Polarlichter.

Planeten - Expedition ins Sonnensystem

Unternehmen Sie mit uns eine Reise zu unseren Nachbarplaneten. Die Kuppel des Planetariums macht es möglich. Mit Hilfe der neuesten Messdaten der Planeten-Missionen zeigen wir Aufnahmen und detailgetreue digitale Landschaften in 360 Grad.