Planeten -

Expedi­tion ins Sonnen­system

Unter­nehmen Sie mit uns eine Reise zu unseren Nachbar­pla­neten. Die Kuppel des Plane­ta­riums macht es möglich. Mit Hilfe der neuesten Messdaten der Planeten-Missionen zeigen wir Aufnahmen und detail­ge­treue digitale Landschaften in 360

Fotos:  © LWL Plane­ta­rium Münster


Termine

Freitag
28.06.2024
17:30
Samstag
20.07.2024
17:30
Freitag
02.08.2024
17:30

Planeten – Expedition ins Sonnensystem

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Dauer: ca. 50 Minuten

Der rote Planet Mars ist ein Paradies für überir­di­sche Bergsteiger und Kletterer: Der höchste Berg und Schild­vulkan des Sonnen­sys­tems und der gigan­ti­sche Graben­bruch “Valles Marineris”.

Jupiter, der riesige Gasplanet, bildet mit seinen Monden ein eigenes kleines System. Gibt es vielleicht unter dem Eispanzer des Mondes Europa Spuren von Leben?

Auch den Ringpla­neten Saturn und seine über 60 Monde besuchen wir. Titan, der einzige natür­liche Satellit mit einer Lufthülle, besitzt Seen und Flüsse. Die vertrauten Formen täuschen aller­dings: Wasser finden wir hier nicht!

Begleiten Sie uns auf eine Expedi­tion, welche uns bis in das sonnen­ferne Reich des Zwergen­pla­neten Pluto führt.

Reisen Sie mit uns zu diesen Welten. Erleben sie die Natur­wunder der Planeten.

Produ­ziert am LWL Plane­ta­rium Münster in Koope­ra­tion mit dem Plane­ta­rien Wolfsburg, Kiel, Bochum, Jena, Mannheim, Augsburg, Berlin (Insulaner), Osnabrück, Nürnberg u.v.a..


Fotos

Fotos:  © LWL Plane­ta­rium Münster


Das könnte Sie auch interessieren

Von der Erde zum Universum

Das Verlangen, das Universum zu verstehen, ist vielleicht das älteste gemein­same intel­lek­tu­elle Erbe der Mensch­heit. Aber erst seit kurzem haben wir angefangen unseren Platz in den Weiten des Kosmos wirklich zu begreifen.

Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen

Welche Farbe hatte der Urknall? Woher kommen die Sterne? Wie ist das Leben auf der Erde entstanden? Das sind Fragen, die uns beschäf­tigen und auf die wir Antwort geben auf einer Zeitreise vom Urknall bis zum Menschen.