Equinox –

Ein Konzert zur Tagund­nacht­gleiche

Bildquelle: Henny Baldt


Termine

Sonntag
22.09.2024
18:30

Equinox -
Ein Konzert zur Tagundnachtgleiche

Den astro­no­mi­schen Herbst­an­fang zelebrieren wir mit jazzigen Sounds und swingendem Drive des Henny Baldt Quartetts. Karle Bardo­wicks (Tenor Saxophon), Klaus Spencker (Gitarre), André Neygen­find (Kontra­bass) und Henny Baldt (Schlag­zeug) sind für ihre Spiel­freude bekannt und werden im Rund des Kuppel­saals „herbst­liche“ Klassiker wie „Autumn Leaves“, „Autumn Serenade“ und „September Song“ inter­pre­tieren. Dabei werden sie von stimmungs­vollen Kuppel-Anima­tionen des Herbst­stern­him­mels begleitet. 

Es gelten geson­derte Eintritts­preise: 19 Euro und 16 Euro

Einlass ab 18.00 Uhr

Dauer der Veran­stal­tung: ca. 70 Minuten Konzert sowie zusätz­lich 25 Minuten Pause.


Das könnte Sie auch interessieren

GIORGIO CLARETTI: PIANO & STARS – Klavierballaden unter Sternen

Während das Publikum es sich im Liege­sessel des Plane­ta­riums Wolfsburg gemütlich macht und faszi­niert in den Sternen­himmel schaut, entführt Giorgio Claretti es mit live gespielten und gesun­genen Klavier­bal­laden ins Land der Träume.

Privat: 7. Regionales Musikfest

Im Plane­ta­rium treten zwischen 13:30 Uhr und 19:00 Uhr vier Bands auf. Bei uns bekommen die Gäste nicht nur was für die Ohren, sondern auch für die Augen!