Zum Inhalt springen

PLANETEN

Expedition ins Sonnensystem

Unternehmen Sie mit uns eine Reise zu unseren Nachbarplaneten. Die Kuppel des Planetariums macht es möglich. Mit Hilfe der neuesten Messdaten der Planeten-Missionen zeigen wir Aufnahmen und detailgetreue digitale Landschaften in 360 Grad.


TERMINE

Freitag

13.12.2019

17:30

Samstag

21.12.2019

16:00

Freitag

27.12.2019

17:30

Montag

30.12.2019

16:00

Samstag

04.01.2020

16:00

Mittwoch

08.01.2020

17:30

Samstag

25.01.2020

19:00

Sonntag

02.02.2020

11:30

Mittwoch

12.02.2020

11:30

Samstag

22.02.2020

16:00

Samstag

07.03.2020

11:30

Samstag

14.03.2020

11:30

Samstag

21.03.2020

11:30

Mittwoch

25.03.2020

17:30

Dienstag

31.03.2020

14:30

Showausfall am 19.02.

Die Show am 19.02. fällt leider aus.

Planeten - Expedition ins Sonnensystem

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Dauer: ca. 50 - 60 Minuten

Der rote Planet Mars ist ein Paradies für überirdische Bergsteiger und Kletterer: Der höchste Berg und Schildvulkan des Sonnensystems und der gigantische Grabenbruch "Valles Marineris".

Jupiter, der riesige Gasplanet, bildet mit seinen Monden ein eigenes kleines System. Gibt es vielleicht unter dem Eispanzer des Mondes Europa Spuren von Leben?

Auch den Ringplaneten Saturn und seine über 60 Monde besuchen wir. Titan, der einzige natürliche Satellit mit einer Lufthülle, besitzt Seen und Flüsse. Die vertrauten Formen täuschen allerdings: Wasser finden wir hier nicht!

Begleiten Sie uns auf eine Expedition, welche uns bis in das sonnenferne Reich des Zwergenplaneten Pluto führt.

Reisen Sie mit uns zu diesen Welten. Erleben sie die Naturwunder der Planeten.

Produziert am LWL Planetarium Münster in Kooperation mit dem Planetarien Wolfsburg, Kiel, Bochum, Jena, Mannheim, Augsburg, Berlin (Insulaner), Osnabrück, Nürnberg u.v.a..


Fotos

Fotos:  © LWL Planetarium Münster


Das könnte Sie auch interessieren

Von der Erde zum Universum

Das Verlangen, das Universum zu verstehen, ist vielleicht das älteste gemeinsame intellektuelle Erbe der Menschheit. Aber erst seit kurzem haben wir angefangen unseren Platz in den Weiten des Kosmos wirklich zu begreifen.

Sternstunde - Blick in die Unendlichkeit

Jahrtausendelang haben Menschen die Gestirne mit ihren bloßen Augen beobachtet und versucht ihre Geheimnisse zu enträtseln. Wir zeigen Ihnen mit Hilfe des Sternenprojektors, welche Planeten und Sterne sie heute selber entdecken können.