Grass Harp –

Extra­ga­lactic Radio Burst

Bildquelle: © ALTSCHAFFEL.COM


Termine

Samstag
16.11.2024
20:00

Grass Harp – Extragalactic Radio Burst

Altersempfehlung: Erwachsene
Dauer: ca. 70 Minuten

Die legen­dären Wolfs­burger Psyche­de­liker von GRASS HARP feiern mit Euch den Doppel­knall im All – natürlich und wo sonst – im Plane­ta­rium Wolfsburg! 1994 erschien das Debüt-Album der Band, “Mushroom Circus” – die Reise in unend­liche Klang­weiten dieses beson­deren Univer­sums hatte begonnen. Viele Veröf­fent­li­chungen und Konzerte später gibt es jetzt – exakt 30 Jahre später – mit MOTODROME endlich extra Treib­stoff! Das neue Vinyl erscheint wie üblich auf dem Band-eigenen Label moonbean.rec und wird im Plane­ta­rium zum ersten Mal erhält­lich sein. MOTODROME – das ist neuer musika­li­scher Sternen­staub mit Warp-Antrieb – eine Reise in neue Welten mit alten Wurzeln. Alle neuen Stücke (und natürlich ein paar alte) werden von der Band am 16.11. im Plane­ta­rium Wolfsburg im Rahmen ihres neuen Programms “Extra­ga­lactic Radio Burst” live präsen­tiert – Kontakt mit extra­ter­res­tri­schen Harmonien vorpro­gram­miert!


Das könnte Sie auch interessieren

GIORGIO CLARETTI: PIANO & STARS – Klavierballaden unter Sternen (Konzert 2024)

Während das Publikum es sich im Liege­sessel des Plane­ta­riums Wolfsburg gemütlich macht und faszi­niert in den Sternen­himmel schaut, entführt Giorgio Claretti es mit live gespielten und gesun­genen Klavier­bal­laden ins Land der Träume.

Equinox – Ein Konzert zur Tagundnachtgleiche

Zum Herbst­an­fang am 22. September präsen­tieren die Musiker rund um Bandleader Henny Baldt stimmungs­volle Jazz-Klassiker und stimmen auf die stürmi­sche Jahres­zeit ein.