Zum Inhalt springen

Ausstellung des Malwettbewerbs

"Meine Zukunft auf dem Mond"


Bildquelle: Planetarium Wolfsburg

Die Jurymitglieder Dennis Weilmann (Geschäftsführer Planetarium Wolfsburg gGmbH) und Dr. Andreas Beitin (Leiter des Kunstmuseums) eröffneten die Ausstellung am 16.07.2019.


Bildquellen: Planetarium Wolfsburg

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung hat das Planetarium Wolfsburg einen Malwettbewerb durchgeführt. Im Rahmen des Wettbewerbs waren Kinder ab 4 Jahren – von Anfang Mai bis Ende Juni 2019 – eingeladen, ihre Vorstellung von einem Leben auf dem Mond auf künstlerische Art und Weise mitzuteilen.

Insgesamt haben wir 122 Einsendungen und sind begeistert davon, wie viele qualitativ wertvolle Bilder, wir erhalten haben und wie detailliert und originell sich viele der Kinder mit der Frage nach ihrem Leben auf dem Mond befasst haben. Eine achtköpfige Jury hat die besten Bilder ausgesucht, auch sie hängen in dieser Ausstellung. Die Ausstellung wurde am 16. Juli um 16.00 Uhr – dem Tag des Starts der Apollo-Mission vor 50 Jahren – vom Geschäftsführer Dennis Weilmann und dem Leiter des Wolfsburger Kunstmuseums Herrn Dr. Andreas Beitin eröffnet. In der Ausstellung werden fast 50 Bilder gezeigt. Alle eingereichten Werke werden am Samstag, den 20. Juli 2019 im Rahmen der Preisverleihung in einen Kuppelfilm verwandelt und der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Werke werden bis zum 15. August 2019 im Foyer des Planetariums ausgestellt. 


Bildquelle: Planetarium Wolfsburg