Zum Inhalt springen

Was ist ein Planetarium?

Foto: © Eszter Tauker


Was ist ein Planetarium?

 

Eine beliebte und berechtigte Frage, denn ein Planetariumsbesuch bietet ein einmaliges Erlebnis, das sich kaum beschreiben lässt, sondern erlebt werden muss.

Planetarien sind kuppelförmig gewölbte Räume, in denen mit Hilfe spezieller Projektoren die Illusion eines echten Sternenhimmels erzeugt wird.

Wenn Sie uns also in einer unserer vielfältigen Veranstaltungen besuchen kommen, steht der Sternenhimmel im Mittelpunkt und damit unser Sternenprojektor. Unser „Zeiss Starmaster“ zaubert mit modernster Technik 9000 leuchtende Sterne an die riesige Kuppeldecke – so wird ein regnerischer Abend bei uns zur klaren Sternennacht. Mithilfe unseres Sternenprojektors sind wir im Wolfsburger Planetarium in der Lage, für jeden Standort auf der Erde und für beliebige Zeiten den Tagesoder Nachthimmel darzustellen – so samtig-schwarz wie Sie ihn nur noch in unbesiedelter Natur sehen können.

Aber wir können noch viel mehr zeigen als Sterne: Mehrere Videoprojektoren, die zusammen ein kuppelförmiges FulldomeVideo erzeugen, erweitern die Bild- und Illusionseffekte, die wir zur Verfügung haben, über den Sternenhimmel hinaus erheblich. Mithilfe der digitalen State-of-the-Art-Technik und kombiniert mit ausgeklügeltem Klang füllen Ansichten ferner Welten die gesamte Kuppel, fremde Galaxien erscheinen in 360°- und Film-Sequenzen und verdeutlichen kosmische Zusammenhänge auf beeindruckende Weise. So entstehen Shows, in denen der Blick über den sichtbaren Sternenhimmel weit hinaus in die unbekannten Tiefen des Alls geht.

Lehnen Sie sich zurück in einem unserer 140 bequemen Kippsessel und tauchen Sie – ganz ohne 3-D-Brille – direkt in das 360°-Geschehen ein. Gehen Sie mit uns auf kosmische Reisen, für die Sie die Erde nicht verlassen müssen.

Die außergewöhnliche Geschichte des Wolfsburger Planetariums begann im Jahr 1978 mit einem Geschenk: Zum 40. Geburtstag der Stadt beglückwünschte das Volkswagenwerk die Stadt Wolfsburg mit dem Planetariumsprojektor „Spacemaster“ der Firma Carl Zeiss Jena. Wo ein Sternenprojektor, da ein Planetarium. Eröffnet wurde Niedersachsens größtes Planetarium im Dezember 1983.

Das Planetarium Wolfsburg gehört aufgrund seiner besonderen Architektur laut Architectural Digest zu einem der 16 schönsten Planetarien der Welt.

NEU: Seit Februar 2023 haben wir sechs neue Zeiss VELVET-Projektoren der 3. Generation! Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität.


Das könnte Sie auch interessieren