Eine Reise in die Sternenwelt

Unser LIVE-Ferienprogramm läuft an folgenden Terminen:

DONNERSTAG, 28. JULI, 11:30 UHR
DIENSTAG, 2. AUGUST, 13 UHR


Kommt mit auf eine Abenteuerreise in die Tiefen des Universums. Es gibt viel zu erleben!  Seid dabei, wenn Sonne, Mond und die Planeten im Zeitraffer über den Himmel sausen, fliegt mit uns durch den Saturnring und zieht den Kopf ein, damit euch die haushohen Steinbrocken nicht treffen.

Mit Lichtgeschwindigkeit reisen wir zu weit entfernten Sternen, vorbei an Roten Riesen und Weißen Zwergen, weiter zu einer Super Nova und vielleicht sogar in ein Schwarzes Loch hinein.

Wer gerne mehr über das Weltall wissen möchte, darf unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern auch Löcher in den Bauch fragen.

Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Dauer der Veranstaltung ca. 50-60 Minuten.

Der Sternenhimmel jenseits des Äquators

Mit Einsatz des Sternenprojektors.

DONNERSTAG, 28. JULI, 16 UHR
DONNERSTAG, 8. AUGUST, 17:30 UHR


Blicken Sie mit uns in die Sterne des Südens, ohne nach Südafrika oder Australien fliegen zu müssen. Wir zeigen Ihnen in einer klaren Sternennacht das „Emu in the sky“, den Koalabär, die schönsten Gestirne, Nebel und Galaxien, die man von der Südhalbkugel aus bestaunen kann und die uns "Nordländern" sonst verborgen bleiben.

Altersempfehlung: Ab 10 Jahren

Dauer der Veranstaltung ca. 50-60 Minuten

 

STERNSTUNDE - BLICK IN DIE UNENDLICHKEIT

Mit Einsatz des Sternenprojektors

SAMSTAG, 30. JULI, 16 UHR
SAMSTAG, 6. AUGUST, 13 UHR
SONNTAG, 14. AUGUST, 11:30 UHR

Jahrtausendelang haben Menschen die Gestirne mit ihren bloßen Augen beobachtet und versucht ihre Geheimnisse zu enträtseln. Wir zeigen Ihnen mit Hilfe des Sternenprojektors, welche Planeten und Sterne sie heute selber entdecken können. Wir stellen Ihnen außerdem eines der revolutionärsten technischen Entwicklungen der Wissenschaft vor – das Fernrohr.

Die Beobachtung mit Teleskopen verändert unser Weltbild bis zum heutigen Tag. Die Europäische Südsternwarte (ESO) baut die größten erdgebundenen Observatorien der Welt. Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA macht aus der Erdumlaufbahn unglaubliche Bilder von weit entfernten Teilen des Universums.

Werfen Sie in unserer Sternstunde einen Blick in die Unendlichkeit. Ein Teil des Programms wurde für die ESO unter dem Titel „Two small pieces of Glass“ produziert und dem Planetarium freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Altersempfehlung: Ab 8 Jahren

Dauer des Programms ca. 50-60 Minuten.

EIN ABENTEUER IM WOLFSBURGER HASSELBACHTAL

Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer

Mit Einsatz des Sternenprojektors.

SONNTAG, 31. JULI, 16 UHR
MITTWOCH, 3. AUGUST, 14:30 UHR
SONNTAG, 7. AUGUST, 11:30 UHR

Die kleine Waldfee Schimmerie Harztropf möchte ihren geliebten Wald so gerne einmal bei Tag erleben. Doch sobald die Sonne aufgeht, fallen Waldfeen in einen tiefen Zauberschlaf. In der Nacht des großen Sommerfestes streift Schimmerie mit ihrem besten Freund, dem Feenwolf Luminus, durch den Wald - auf der Suche nach Antworten auf die brennende Frage nach dem Licht.

Plötzlich entdecken Schimmerie und Luminus einen magischen Faden, der mitten aus dem nächtlichen Blau zu kommen scheint – und kurze Zeit später steht der ganze Himmel Kopf. Die beiden Freunde geraten in ein turbulentes Abenteuer, in dem Schimmeries Herzenswunsch auf ungewöhnliche Art und Weise wahr wird.

Eine Eigenproduktion des Planetarium Wolfsburg nach dem Buch von Nicole Schaa, mit den Illustrationen von Michaela Frech, Musik von Matthias Klingebiel und den Stimmen von Wolfram Eicke, Cinzia und Ricardo Rizzo, Michaela Frech und Beate Oldendorff.

Unter dem prächtigen Planetariums-Sternenhimmel wird die Welt von Schimmerie Harztropf auf besondere Art lebendig.

Altersempfehlung: Ab 5 Jahren

Dauer des Programms ca. 45 Minuten. 

 

ZEITREISE - VOM URKNALL ZUM MENSCHEN

SONNTAG, 31. JULI, 17:30 UHR
SAMSTAG, 6. AUGUST, 16 UHR
SONNTAG, 7. AUGUST, 16 UHR

Welche Farbe hatte der Urknall? Woher kommen die Sterne? Wie ist das Leben auf der Erde entstanden? Das sind Fragen, die uns beschäftigen und auf die wir Antwort geben auf einer Zeitreise vom Urknall bis zum Menschen.

Seien Sie Zeuge von gewaltigen Sternenexplosionen und katastrophalen Kometeneinschlägen auf der Urerde. Die Entstehung des Lebens und globales Artensterben und die Entstehung neuer Arten sind gewaltige Kapitel im Entwicklungsgang unserer Erde, in dem der Mensch bisher nur eine kurze Rolle eingenommen hat.

Erleben Sie 13,8 Milliarden Jahre kosmischer Geschichte aus einer ganz besonderen 360-Grad-Perspektive.

Altersempfehlung: Ab 9 Jahren

Dauer des Programms ca. 47 Minuten.

NATURWISSENSCHAFTEN ERLEBEN IM PLANETARIUM WOLFSBURG FÜR ALLE SCHULKLASSEN! Infos und Anmeldung unter Tel.: 05361 890 255 10