Tag der Niedersachsen im Planetarium Wolfsburg

Am Tag der Niedersachsen nimmt das Planetarium Wolfsburg als Partner auf der Kultur- und Kirchenmeile von Samstag bis Sonntag teil.

An beiden Festtagen präsentiert sich das Planetarium Wolfsburg in „360-Grad-Sternen-Medleys“ im 30-Minuten-Takt. Erleben Sie einen kristallklaren Sternenhimmel, 360-Grad-Bildwelten und 3D-Sound in einem der modernsten Planetarien Deutschlands.

Besinnlich, aufregend, faszinierend und persönlich - So erlebt das Publikum Naturwissenschaften und Kultur in Niedersachsens größter Sternenkuppel.

BEGINN DER VERANSTALTUNGEN AM SAMSTAG, 2.9., UND SONNTAG, 3.9., UM JEWEILS 11 UHR. EINTRITT FREI.

 

Gottesdienst im Planetarium

SAMSTAG, DEN 2. SEPTEMBER, 18 UHR

„..von der Kunst... zu träumen..“ lautet das Motto dieses Gottesdienstes der im Rahmen des „Tages der Niedersachsen“ gemeinsam von der Katholischen Kirche in Wolfsburg und dem Planetarium Wolfsburg veranstaltet wird. Wir laden zu einem besinnlichen Abendgebet unterm Sternenhimmel.

Saturnsonde Cassini - Das große Finale

Am 15. September 2017 wird die fast 20 Jahre andauernde Mission der Raumsonde Cassini erfolgreich von der NASA beendet.

Die amerikanische Weltraumagentur lässt die Cassini-Raumsonde kontrolliert auf den Saturn stürzen - ein besonderes Ereignis in der Raumfahrtforschung, welches wir im Planetarium Wolfsburg mit einem Vortrag von Tilman Denk und besonderen Veranstaltungen Rechnung tragen.

Vortrag von Tilman Denk am

MITTWOCH, 6. SEPTEMBER, 19 UHR

MEHR ERFAHREN ...

Der Sternenhimmel LIVE erklärt - Saturnsonde Cassini - Das große Finale

FREITAG, 15. SEPTEMBER, 14 UHR
FREITAG, 15. SEPTEMBER, 17:30 UHR
DONNERSTAG, 21. SEPTEMBER, 17.30 UHR

MEHR ERFAHREN ...

Ein neuer Fall für die drei Detektive aus Rocky Beach. „Die drei ???“ sind eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG. Illustration: Silvia Christoph
Was braucht eine Sonnenblume, um zu wachsen. Bildquelle: Planetarium Wolfsburg / NASA

Lange Tag der Stadtnatur

SAMSTAG, 16. SEPTEMBER, AB 11:30 UHR

Im Rahmen der Veranstaltung ,,Langer Tag der StadtNatur" gehen Wolfsburger Schülerinnen und Schüler in der Veranstaltung Flower Power - Was braucht eine Pflanze zum Wachsen" um 14:30 Uhr auf die Spur, warum sich ein kleiner Samen zu einer riesigen Pflanze entwickeln kann. Mit Hilfe der Planetariums-Kuppel und Experimenten, die zum Mitmachen und Nachmachen anregen, erklären sie, woher die Power kommt, die auf unseren Planeten alles wachsen lässt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Ratsgymnasium Wolfsburg. Am 16. September zeigt das Planetarium Wolfsburg weitere Veranstaltungen zum Thema „Wald & Natur“.

MEHR ERFAHREN ...

Equinox - Ein Konzert zur Tag-und-Nacht-Gleiche, Foto: Henri Baldt / Planetarium Wolfsburg

Equinox - Ein Konzert zur Tag-und-Nacht-Gleiche

Mit Einsatz des Sternenprojektors.

SAMSTAG, 23. SEPTEMBER, 19 UHR


Zu diesem Moment der Tag-und-Nacht-Gleiche werden Jazztitel vorgetragen, die den Wechsel der Jahreszeiten beschreiben. Eröffnet wird der Abend mit einem Blues von John Coltrane der den Namen des Abends trägt: "Equinox". Der Wechsel der Jahreszeiten ist das übergreifende Thema dieses Konzertabends, für den besondere Stücke arrangiert wurden

Es gelten gesonderte Eintrittspreise: 12 € und 10 €